Auf Polyester drucken: eine heiße Angelegenheit!

Dass unsere Produkte aus hochwertigem Polyester so gut bedruckt aussehen, liegt einfach an dem Verfahren, mit dem die Farbe den Weg auf den Stoff findet. Das Verfahren nennt sich Thermosublimationsdruck und lässt sich einfacher beschreiben, als es der Begriff vermuten lässt.

Bei diesem Druckverfahren wird wärmeempfindliche Tinte so stark erhitzt, dass die Farbe einen gasförmigen Zustand annimmt und sich anschließend mit dem Gewebe des Stoffes verbindet. Das hat unter anderem den Vorteil, dass man dem Produkt nicht anmerkt, dass es mit Farbe bedruckt wurde. Stattdessen fühlt es sich an, als sei die Farbe schon immer Teil des Stoffes selbst gewesen. Und wenn sich mal ein Fleck auf den Textilien findet, ist das für das Motiv kein Problem. Dadurch dass die Farbe so eng mit dem Stoff verbunden ist, verbleicht das Motiv auch nach zahlreichen Wäschen nicht.

Drucktechnologie
Textildruck

Bei Leinen und Baumwolle werden wir reaktiv!

Auch unsere Produkte aus Leinen und Baumwolle erfahren ganz besondere Aufmerksamkeit beim Druck. Vor dem Textil-Reaktivdruck behandeln unsere Produzenten den Stoff extra so vor, dass die Farbe den Weg tief ins Gewebe des jeweiligen Stoffes einziehen kann. Das sorgt nicht nur dafür, dass die Motive in ihrer vollen Pracht auf den edlen Textilien erscheinen. Auch die Haltbarkeit des Drucks wird durch dieses Druckverfahren deutlich verlängert. Deine neuen Stoffservietten, Tischläufer oder andere Lieblingsprodukte begleiten dich also eine ganze Weile!